Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Isselburg - Radfahrer lebensgefährlich verletzt

(ots) - Am Dienstag, dem 24.05.11, kam es gegen 17.45 Uhr auf der B 67 in Höhe Isselburg zwischen den Abzweigen Reeser Straße und Werther Straße zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 82-jähriger Radfahrer aus Isselburg hatte zunächst den Seitenstreifen der B 67 (Bocholter Straße) aus Richtung Heelden kommend in Richtung Bocholt befahren und war nach bisherigen Ermittlungsstand plötzlich auf die Fahrbahn gefahren - vermutlich, um diese zu überqueren. Dabei wurde er vom Pkw eines 62-jährigen Mannes aus Isselburg erfasst, der die B 67 in gleicher Richtung befahren hatte. Der 82-Jährige wurde bei dem Unfall lebensgefährlich verletzt und mit einem Rettungshubschrauber in eine Duisburger Klinik geflogen. Es entstand ein Sachschaden in einer Höhe von ca. 5.000 Euro. Die B 67 wurde zwischen den genannten Abzweigen voll gesperrt.

Ort
Veröffentlicht
24. Mai 2011, 18:13
Autor