Sag uns, was los ist:

(ots) Die Nacht in der Disco endete am Sonntagmorgen für zwei Männer in Krankenhaus bzw. Polizei-Gewahrsam. Gegen 5.30 Uhr wurde die Polizei zu einer Prügelei an der Baarstraße gerufen. Ein 29-jähriger Mann aus Nachrodt und ein 28-Jähriger aus Iserlohn, beides Marokkaner, hatten zuvor in einer Disco gefeiert. Der Nachrodter geriet mit einem Unbekannten in einen Streit. Um zu schlichten, verließ der Iserlohner dann mit den beiden Streithähnen das Lokal in Richtung Postbank-Parkplatz. Dort gerieten jedoch die stark alkoholisierten Landsleute aneinander und prügelten sich. Eine Scheibe des Autos des Iserlohners ging zu Bruch. Als die Polizei eintraf, wurde der Nachrodter auch aggressiv gegenüber den Polizeibeamten. Zur Verhinderung weiterer Straftaten steckten sie den Mann ins Gewahram. Ein Rettungswagen brachte den Iserlohner ins Krankenhaus. Ein Abschleppwagen transportierte seinen Wagen ab. Die Polizei schrieb Anzeigen wegen Körperverletzung gegen beide Kontrahenten sowie wegen Sachbeschädigung gegen den Nachrodter. Ein Unbekannter versuchte zwischen Montagabend und Freitagmittag, in eine Wohnung Im Lau einzubrechen. Am Freitag stellte der Wohnungsinhaber die diversen Hebelmarken an der Tür fest. Bei einer Kontrolle am Freitag um 23.40 Uhr in der Fußgängerzone Wermingser Straße hat ein 24-jähriger Iserlohner die Mitarbeiter des Ordnungsamtes angegriffen. Die städtischen Mitarbeiter wollten einen Streit schlichten, als einer der Männer auf sie losging. Die Ordnungsamts-Mitarbeiter überwältigten den Angreifer. Die hinzu gerufene Polizei nahm den alkoholisierten Mann mit und steckte ihn ins Gewahrsam. Die Beamten schrieben Anzeigen wegen eines tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte und Körperverletzung. Einer der Ordnungsamts-Mitarbeiter wurde leicht verletzt. Innerhalb der letzten drei Wochen wurde der an der Oberen Mühle abgestellte graue Ford Mercury Grand Marquis mit dem amtlichen Kennzeichen MK-DL 8 entwendet. Der Diebstahl wurde am 10. Januar festgestellt. Hinweise zum Verbleib des Fahrzeugs und/oder den Dieben nimmt die Polizei in Iserlohn entgegen. In der Nacht zum gestrigen Sonntag wurde der rot/schwarze Audi A 1 Sportback am Schleddenhofer Weg aufgebrochen. Es wurden persönliche Gegenstände aus dem Fahrzeug entwendet. Am Saatweg musste ein grauer Opel unter einem Carport herhalten. Hier hatten die Diebe die Beifahrertür geknackt (Tatzeitraum bis gestern Nachmittag, 16 Uhr) und das Fahrzeug/Handschuhfach durchsucht. Über Art und Umfang der Beute können bislang noch keine Angaben gemacht werden. Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder -1222 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://maerkischer-kreis.polizei.nrw Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65850/4490307 OTS: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell
mehr