Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Windschutzscheibe bei einem Linienbus beschädigt

(ots) - Am 15.06.2014, um 13:40 Uhr, befuhr ein 58-jähriger Hemeraner mit einem Linienbus der MVG den Dördelweg. In Höhe des Elsenweges hörte er plötzlich einen lauten Knall und stellte fest, dass die Windschutzscheibe seines Busses gerissen war. Zudem entdeckte er eine kreisrunde Stelle von mit einem Durchmesser von ca 1-2 mm entdeckt. Anhaltspunkte, dass die Beschädigung durch einen Schuss verursacht wurde, wurden nicht gefunden. Der Sachschaden wird auf ca. 700 EUR geschätzt.

Ort
Veröffentlicht
16. Juni 2014, 17:15