Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Polizei sucht Zeugen und/oder Geschädigte

(ots) /- Hindernisse auf Fahrbahn

Am 31.12.2017, gegen 00:45 Uhr, kam es zu einem gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr an der Liebigstraße in Höhe Nr. 12, dortige Bushaltestelle. Unbekannte Täter hatten die Fahrbahn durch ein Absperrgitter(Personengitter) und zwei Malerblöcke, die in einer Reihe auf der gesamten Breite der Fahrbahn und der Haltebucht aufgestellt worden waren, blockiert. An dem Absperrgitter befand sich zudem ein Bakenfuss, der mittels einer Kette mit dem Absperrgitter verbunden war. Ein Passieren der Liebigstraße in dem Bereich war deshalb nicht möglich.

Die Polizei min Iserlohn (Tel.: 9199-0 oder 9199-7105) sucht nun neben Zeugen weitere Geschädigte, die mit ihrem Pkw abbremsen mussten, um vor dem Hindernis zum Stehen zu kommen.

Ort
Veröffentlicht
02. Januar 2018, 12:47
Autor