Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Einbrecher störten sich nicht an Bewohner

(ots) - In der Zeit vom 05.11.2013, gegen 23:10 Uhr, und dem 06.11.2013, gegen 05:50 Uhr, suchten Einbrecher ein Wohnhaus in der Straße "Im Scheidt" heim. Die Täter verschafften sich gewaltsam durch die Terrassentür Zutritt zu den Innenräumen. Als der Hauseigentümer aufstand, stellte er fest, dass es im Erdgeschoss recht kühl sei. Hieraufhin bemerkte er , dass die Terrassentür nur angelehnt war. Bei näherem Betrachten stellte er ein gebohrtes Loch in der Mitte der Doppeltür fest. Kurz darauf fiel ihm auf, dass die Handtasche seiner Frau aus der Küche, sowie sein Laptop aus dem Büro entwendet worden waren. In der Handtasche befanden sich Bargeld, diverse Ausweisdokumente, sowie ein Handy und eine kleine Kamera . Am 06.11.2013, gegen 06.50 Uhr, fielen einer Zeugin in Tatortnähe zwei verdächtige Personen auf. Die Personen konnten wie folgt beschrieben werden: - ca. 185 cm groß - schwarze Jacke - schwarze Hose - schwarze Schuhe - schwarze Sturmhauben, die die Gesichter verdeckten - auffällig, breite, muskulöse Schulten - hatte große Taschenlampen bei sich Die Polizei fragt, wem sind am Tattag solche Personen im näheren oder weiteren Bereich des Tatortes solche Personen aufgefallen?` Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Iserlohn, aber auch jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Ort
Veröffentlicht
11. November 2013, 15:31
Autor
Unserort Redaktion