Sag uns, was los ist:

Der Kreis Düren informiert Babybegrüßung in Inden "Willkommen im Leben" ist eine Initiative des Kreises Düren als Angebot für Eltern Seit 2011 werden Familien mit einem neugeborenen Kind durch den Babybegrüßungsdienst des Kreises Düren von Ehrenamtlerinnen besucht und begrüßt. In Inden übernimmt Claudia Vanselow als Ehrenamtlerin diese Besuche und heißen die neuen Erdenbürger herzlich willkommen. Mit dabei haben sie für jede Familie einen Rucksack mit wertvollen Informationen rund um das Thema Familie sowie kleine Geschenke und Gutscheine. Außerdem hat sie ein offenes Ohr für Fragen wie z.B. Welche Angebote für Kinder gibt es hier der Nähe? Wer ist mein/e Ansprechpartner/-in für bestimmte Behördenangelegenheiten, die das Kind betreffen? Und vieles mehr. Mit ihrem Besuch möchte die Ehrenamtlerin darauf hinweisen, dass alle Familien im Kreis Düren rund um das Thema "Baby und Familie" Partnerinnen und Partner an ihrer Seite haben, die sie wertschätzend bei der Versorgung, Erziehung und Bildung Ihrer Kinder unterstützen. Kira Gatzen ist als pädagogische Fachkraft u. a. für die Koordination der Besuche sowie für die Akquise, Beratung, Begleitung und Qualifizierung der Ehrenamtlichen zuständig. Bei Bedarf werden den Familien auch Zugänge zu niedrigschwelligen Angeboten wie z. B. Elterntreffs, Familienbildungsstätten, Familienzentren etc. oder Entlastungsangebote wie z.B. Haushaltshilfen vermittelt. Sie sind in der letzten Zeit Eltern geworden/oder werden Eltern und wünschen einen Besuch? Oder Sie haben Fragen? Dann melden Sie sich gerne bei Kira Gatzen, Amt für Demografie, Kinder, Jugend, Familie und Senioren des Kreises Düren als Koordinatorin des Projektes. Sie ist telefonisch unter 02421/22-10 51 315 oder per Mail an zu erreichen.
mehr