Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Ibbenbüren, gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr

(ots) - Am späten Sonntagabend (02.09.2012), gegen 23.40 Uhr, erhielt die Polizeiwache Ibbenbüren Kenntnis über ausgehobene Gullydeckel an der Bockradener Straße. Eine Zeugin hatte beobachtet, wie drei Jugendliche dort die Gullydeckel ausgehoben. Durch die eingesetzte Funkstreife wurden insgesamt vier derartige Gefahrenstellen festgestellt. Durch die Aushebung der Gullydeckel im Bereich der Fahrbahn, beziehungsweise am Fahrbahnrand, waren insbesondere Radfahrer gefährdet. Die Gullydeckel sind durch die eingesetzten Polizeibeamten wieder eingesetzt worden, so dass die Gefahrenstellen beseitigt werden konnten. Es werden noch weitere Zeugen gesucht, die nähere Angaben zu den jugendlichen Tätern machen können. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Ibbenbüren, Telefon: 05451/5914315.

Ort
Veröffentlicht
03. September 2012, 12:43
Autor