Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Ibbenbüren, Verkehrsunfallfluchten

whatsapp shareWhatsApp

(ots) - Am Donnerstag, 08.12.2011, um 06.05 Uhr, prallte ein VW Golf auf der Gravenhorster Straße gegen ein Verkehrszeichen, das auf der Verkehrsinsel in Höhe Meisenweg gestanden hatte. Aus dem Golf stiegen zwei, vermutlich männlich Personen aus. Sie hatte Kapuzen über den Kopf gezogen. Dann nahmen sie das Verkehrszeichen und legten es in den Kofferraum. Anschließend wurde der Unfallort unerlaubt verlassen. Neben dem Verkehrszeichen wurde auch die Pflasterung beschädigt. Der Schaden wird auf 500 Euro geschätzt.

Am Donnerstag, 08.12.2011, gegen 18.40 Uhr, beschädigte ein silberfarbener Opel mit ST-Kennzeichen einen parkenden Pkw Hyndai, der bei Marktkauf auf dem oberen Parkdeck stand. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Der Schaden am Hyundai wird auf 250 Euro geschätzt.

Am Samstag, 10.12.2011, gegen 21.10 Uhr, stand ein schwarzer Fiat Panda auf der Weberstraße, in der Linksabbiegespur, in Richtung Bahnhof. Als der Fiat anfahren wollte, wurde er von einem silberfarbenen BMW im Heckbereich angestoßen. Anschließend entfernte sich der BMW über die Ledder Straße unerlaubt von der Unfallstelle. Der Schaden am Fiat wird auf 100 Euro geschätzt.

Hinweise bitte an die Polizei Ibbenbüren, 05451/5912715.

Ort
Veröffentlicht
12. Dezember 2011, 15:07
Autor
whatsapp shareWhatsApp