Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Ibbenbüren, Körperverletzungsdelikt

(ots) - Die Polizei ist derzeit mit einem Körperverletzungsdelikt beschäftigt, das sich bereits am 06. September ereignet hat. Ein Mann war dabei schwer verletzt worden, was einen Krankenhausaufenthalt zur Folge hatte. Der 36-Jährige konnte den Beamten mitteilen, dass er an dem Samstagmorgen, gegen 05.00 Uhr, auf dem Rückweg von der Kirmes war. Im Bereich der Poststraße/Rheinlandstraße kam es nach seinen Angaben zu einer Auseinandersetzung mit zwei männlichen Personen. Bei der Rangelei kam er zu Fall und wurde schwer verletzt. Beide unbekannten Personen waren ihm bereits im Vorfeld an der Poststraße aufgefallen, da sie immer wieder verschiedene Vorgärten aufsuchten, bzw. in Grundstückseinfahrten "verschwanden" und unvermittelt wieder auftauchten. Die Personen werden wie folgt beschrieben: 1) Cirka 18 bis 25 Jahre alt, cirka 190 cm groß und schlank, kurze dunkle Haare. 2) Etwa 18 bis 25 Jahre alt, ungefähr 180 cm groß und sehr kräftig, kurze, rot-blonde Haare und Vollbart. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Ibbenbüren, Telefon 05451/591-4315, zu melden.

Ort
Veröffentlicht
24. September 2014, 14:17
Autor