Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Niebüll: Vermisstensache geklärt

(ots) - Nach dem endgültigen Obduktionsergebnis der Kieler Rechtsmedizin besteht Gewissheit, dass es sich bei der am 28. März vor Nebel/Amrum angespülten männlichen Wasserleiche um den seit Weihnachten 2010 vermissten 57-jährigen Gastwirt Claus-Otto M. aus Wyk/Föhr handelt. Die Polizei vermutet, dass es sich um einen Suizid handelt. Hinweise für ein Fremdverschulden gibt es nicht.

Ort
Veröffentlicht
07. April 2011, 05:47
Autor