Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Husum - Mönkebüll: Trunkenheitsfahrt mit 1,88 Promille

whatsapp shareWhatsApp

(ots) - Am 02.05.10 rief eine aufmerksame Zeugin um 03:18

Uhr die Polizei: Sie befuhr die B5 aus Richtung Husum kommend gen

Norden, vor ihr ein BMW, dessen Fahrer durch eine verdächtige

Fahrweise wie plötzliches scheinbar grundloses Bremsen im Wechsel mit

überhöhter Geschwindigkeit und den "Schlangenlinien" auffiel. Sie

blieb hinter ihm und lotste die Beamten. Kurz hinter

Bredstedt/Stollberg trafen die Polizisten den Mann fahrend an und

versuchten, ihn zu stoppen. Bei Langenhorn/Mönkebüll hielt der Fahrer

schließlich an, und auch die Beamten hatten sofort den Verdacht einer

Trunkenheitsfahrt und ließen ihn "pusten": Der 26-jährige hatte einen

Atemalkoholwert von 1,88 Promille. Ihm wurde eine Blutprobe

entnommen, der Führerschein sichergestellt.

Ort
Veröffentlicht
03. Mai 2010, 11:20
Autor
whatsapp shareWhatsApp