Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Husum - Courage: 24-jähriger Räuber nach Übergriff auf Pizzabotin und Hilferufen von Passanten gestellt

(ots) - Donnerstagabend, 26.12.13, gegen 21:30 Uhr, kam es im Bereich einer Bushaltestelle in der Husumer Friedrichstraße zum Raub auf eine 20-jährige Pizzabotin, wobei der Tatverdächtige auf seiner Flucht von einem aufmerksamen Trio couragiert gestellt werden konnte :

Offensichtlich hatte sich der 24-jährige zuvor eine Pizza zur Bushaltestelle liefern lassen. Bei Eintreffen der 20-jährigen Botin, ließ sich der Mann zunächst die Ware zeigen, wirkte dann gewaltsam auf die junge Frau ein, entriss ihr die Börse und floh.

Durch Hilferufe auf den Vorfall aufmerksam gewordene Passanten, ein 36-jähriger Radfahrer und seine 22- (w) und 25-jährigen (m) fusswärtigen Begleiter, eilten dem brutalen Langfinger nach, stoppten und stellten ihn auf einer Rasenfläche in der Beseler Straße.

Beim Eintreffen der alarmierten Beamten vom Polizeirevier Husum fixierten der 36-jährige und der 25-jährige den Tatverdächtigen noch am Boden.

Die Beamten nahmen den 24-jährigen polizeibekannten Husumer fest und übergaben ihn auf der Wache der Kriminalpolizei.

Zum Motiv gab der Tatverdächtige den Beamten gegenüber an, seit mehreren Tagen weder geschlafen noch gegessen zu haben.

Nunmehr wird sich der 24-jährige wegen Raubes in einem Ermittlungsverfahren zu verantworten haben.

Ort
Veröffentlicht
27. Dezember 2013, 11:09
Autor