Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Pkw kollidiert mit Taxi

(ots) - Eine leicht verletzte Person und hoher Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls der sich in der Nacht zum Sonntag auf der Holsener Straße in Hüllhorst (Kreis Minden-Lübbecke) ereignete. Nach dort waren die Rettungskräfte gegen 00.40 Uhr gerufen worden, wo sich in ihnen ein Bild der Verwüstung bot.

Wie die Polizei ermittelte war ein 30 Jahre alter Mann aus Espelkamp mit seinem Audi in Richtung Lübbecke unterwegs als ihm zwischen Holsen und Ahlsen ein Taxi mit zwei Fahrgästen entgegen kam. Ohne ersichtlichen Grund geriet der Audi-Fahrer plötzlich auf die gegenüber liegende Fahrbahnhälfte und prallte hier ungebremst mit dem Taxi zusammen. Dessen Fahrer hatte zwar noch versucht im letzten Moment die Kollision zu vermeiden, was jedoch nicht mehr gelang. Durch die Wucht des Aufpralls wurden beide Fahrzeuge so stark beschädigt, dass Schäden von etwa 30.000 Euro entstanden. Vermutlich nur den Airbags ist es zu verdanken, dass die Taxiinsassen nicht verletzt wurden. Lediglich der Espelkamper zog sich eine leichte Schnittwunde am Arm zu. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten fest, dass der Audi-Fahrer erheblich unter Alkoholeinfluss stand. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein war ihm bereits entzogen worden.

Ort
Veröffentlicht
16. Juni 2013, 08:01
Autor