Sag uns, was los ist:

Am Muttertag findet rund um den Etapler Platz der „Tag des Rades“ statt Zum Start des Traditions-Radrennens „Rund um Köln“ wird es in diesem Jahr das bisher größte Rahmenprogramm geben. Ab 10:30 Uhr startet das Bühnenprogramm mit absoluten Highlights, wie einer BMX-Show, der Fahrervorstellung und einem musikalischen Abschluss. „Wir freuen uns, Gerald Ciolek, André Greipel und Co. zur großen Vorstellung auf der Pflitsch-Bühne begrüßen zu dürfen. Hier werden neben Top-Fahrern auch Prominente wie Rudi Altig und Maxi Biewer vor Ort sein“, teilte Christian Potthoff, der Organisator des Sport-Events, mit. „Nach dem verregneten Start im letzten Jahr haben wir uns mit der RTL-Wettermoderatorin Maxi Biewer Unterstützung mit gutem Draht nach oben gesichert.“ Gemeinsam mit Wirtschaftsförderin Katja Leidenberger konnte er Beteiligte und Sponsoren für diese Veranstaltung gewinnen. Der ADFC und das Bergische Wanderland locken die Besucher mit Informationen rund um das Thema Rad und Tourismus. Ein Kinderfahrradparcours bietet Unterhaltung für die Kleinsten, die sich auch auf ein Wiedersehen mit Maskottchen Hücki freuen können. Außerdem präsentiert sich die Firma Radsport Nagel aus Remscheid mit einem E-Bike-Parcours. Hier kann jeder Interessent sein zukünftiges Gefährt auf Herz und Nieren prüfen. Eigene Drahtesel, Mountainbikes oder Kinderfahrräder können in der Fahrradwerkstatt der Erich-Kästner-Schule einem Sicherheits-Check unterzogen werden. Nach der Allomess-Bergwertung, die um ca. 12:15 Uhr im Island den ersten sportlichen Höhepunkt des Rennens bildet, sind alle Besucher herzlich eingeladen, bei hoffentlich gutem Wetter noch Musik mit der Band „Das dynamische Duo“ an der Pflitsch-Bühne zu genießen. Für das leibliche Wohl sorgen der Schlemmerkotten und die Schützen im Bierstand. Allen Müttern verspricht Bürgermeister Uwe Ufer eine kleine Überraschung.
mehr