Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Werdum - Auto beschädigt; Westerholt - Unterwegs ohne gültige Kennzeichen; Ochtersum - Anhänger brannten aus

(ots) /- Verkehrsgeschehen

Werdum - Auto beschädigt

In Werdum wurde ein roter Hyundai beschädigt. Er war am Mittwoch zwischen 12:30 Uhr und 12:45 Uhr vor einem Kindergarten in der Gastriege abgestellt. Vermutlich wurde schlug die Tür eines anderen Autos gegen das Fahrzeug. Hinweise nimmt die Polizei entgegen unter Telefon 04971 92718110.

Westerholt - Unterwegs ohne gültige Kennzeichen

In Westerholt hat die Polizei am Mittwoch gegen 18:10 Uhr den Fahrer eines Audi kontrolliert. Sie stoppten den 22-Jährigen aus Nenndorf in der Nordener Straße. Dabei stellten die Beamten fest, dass die Kennzeichen am Wagen entstempelt waren. Einen gültigen Haftpflichversicherungsvertrag konnte der Mann nicht vorweisen. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt.

Sonstiges Geschehen

Ochtersum - Anhänger brannten aus

In Ochtersum wurden Polizei und Feuerwehr am Mittwoch gegen 20:10 Uhr zu einem Brand in die Esenser Straße gerufen. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet Stroh in Brand, das sich auf einem Anhänger befand. Der Anhänger wurde von einem Trecker gezogen. Zwischen dem brennenden Anhänger und der Zugmaschine befand sich zwei zweiter Anhänger. Beide Anhänger brannten vollständig ab. Die Straße war während der Löscharbeiten voll gesperrt. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Ochtersum, Schweindorf, Westerholt und Blomberg. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen.

Ort
Veröffentlicht
02. August 2018, 14:47
Autor