Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Ehemaliger Schießstand abgebrannt Höxter, Im hohen Felde, Freitag, 16.11.2018, 14.57 Uhr

(ots) /- Am Freitagnachmittag wurde eine starke Rauchentwicklung aus dem Bereich des ehemaligen Schießstandes des Schützenverein Höxter, in der Straße "Im hohen Felde" entdeckt. Als die Polizeibeamten an der Örtlichkeit eintrafen traten dicke Rauchwolken aus dem Gebäude hervor, kurz darauf waren offene Flammen erkennbar. Die Feuerwehr wurde alarmiert und versuchte mit starken Kräften aus Höxter, Albaxen, Stahle, Lüchtringen und Brenkhausen den Brand einzudämmen. Der ehem. Schießstand brannte jedoch vollständig aus. Personen kamen nicht zu Schaden, es entstand ein Sachschaden von ca. 15.000 EUR. Ermittlungen zur Brandursache wurden aufgenommen.

Me.

Ort
Veröffentlicht
18. November 2018, 06:52
Autor