Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Auto schleudert gegen Bus

whatsapp shareWhatsApp

(ots) - (uk) Bei einem Zusammenstoß zwischen einem PKW und einem Klein-LKW am Mittwochmorgen in der Nähe von Hövelhof, wurde auch ein Linienbus in Mitleidenschaft gezogen. Dabei zog sich der Busfahrer leichte Verletzungen zu. Die Fahrgäste in dem Bus und die Fahrzeugführer des Autos und des Klein-LKW blieben unverletzt. Gegen 07.00 Uhr hatte ein 24-jähriger Autofahrer die Bentlakestraße in Fahrtrichtung Sennestraße befahren. Zeitgleich befuhren ein 30-jähriger Fahrer eines Klein-LKW die Sennestraße in Richtung Hövelhof und ein Busfahrer (45) die Sennenstraße in entgegen gesetzte Richtung. Zum Zeitpunkt des Unglücks hatte der Busfahrer seinen mit fast 40 Fahrgästen besetzten Bus an der Einmündung schon fast bis zum Stillstand abgebremst, da er nach rechts in die Bentlakestraße abbiegen wollte. In diesem Moment war der Autofahrer, nach Angaben von Zeugen ohne seine Geschwindigkeit zu verringern, nach links auf die Sennestraße in Richtung Hövelhof abgebogen. Er prallte dabei mit dem aus seiner Sicht von rechts kommenden Klein-LKW zusammen. Der wurde durch den Zusammenstoß nach rechts geschleudert und prallte hier mit der rechten Fahrzeugseite gegen einen Straßenbaum. Das Auto wurde ebenfalls herumgeschleudert und prallte gegen das linke Vorderrad des Linienbusses. Dabei zog sich der Busfahrer Verletzungen am Arm zu. Er wurde anschließend mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein Paderborner Krankenhaus gebracht. Die Fahrgäste wurde mit einem Ersatzbus weiter befördert. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von etwa 14000 Euro. Die Sennestraße blieb im Bereich der Unfallstelle für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt.

Ort
Veröffentlicht
08. Juni 2012, 08:09
Autor
whatsapp shareWhatsApp