Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Hörstel- Dreierwalde, Verkehrsunfallflucht

(ots) - Bei einem Verkehrsunfall mit Unfallflucht, in der Nacht zu Samstag (24. Mai), zwischen 00.30 Uhr und 01.30 Uhr, entstand auf der Kahlenborgstraße erheblicher Sachschaden. Nach derzeitigem Ermittlungsstand befuhr ein bisher unbekannter Autofahrer mit seinem Fahrzeug die Kahlenborgstraße in Richtung Speller Straße. Etwa 50 Meter vor der Einmündung Speller Straße kam der PKW nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Auto überführ die Bepflanzung eines angrenzenden Grundstücks und prallte schließlich gegen die Grundstücksumzäunung, die auf zehn Metern Länge zerstört wurde. Anschließend entfernte sich der Verursacher mit seinem PKW, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Das flüchtige Auto müsste im Frontbereich erheblich beschädigt sein. An der Unfallstelle wurden von der Polizei mehrere Plastikteile, unter anderem eine blaue Plastikkappe eines Außenspiegels, aufgefunden und sichergestellt. Anhand der Teile konnte festgestellt werden, dass es sich bei dem flüchtigen Fahrzeug um einen blauen VW Golf III oder um einen VW Vento handeln dürfte. Die Ermittlungen dazu dauern an. Die Polizei in Rheine sucht Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder die sonstige Hinweise zu dieser Unfallflucht geben können. Für die Ermittler ist von besonderem Interesse: Wo ist nach dem Unfall ein blauer VW Golf III oder VW Vento mit entsprechenden Frontschäden aufgefallen? Hinweise bitte an die Polizeiwache Rheine, Telefon 05971/938-4215.

Ort
Veröffentlicht
26. Mai 2014, 13:44
Autor