Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
In flagranti erwischt

(ots) /- Sozusagen "in flagranti" haben Anwohner der Kirchstraße am Montagabend einen Einbrecher erwischt. Die Hausbewohner ertappten den Mann gegen 19.45 Uhr in ihren Räumen, als er gerade dabei war, Schränke zu durchwühlen. Sie hielten den unbefugten Eindringling fest und verständigten die Polizei.

Die Streife nahm den 49-Jährigen, der aus polizeilicher Sicht kein Unbekannter ist, mit zur Dienststelle. Es handelt sich um einen Mann, der im Verdacht steht, gewerbsmäßig zu stehlen. Er hat keinen festen Wohnsitz angemeldet, reist durch die Lande und bestreitet offenbar seinen Lebensunterhalt durch Diebstähle.

Bei seiner Festnahme hatte der Mann ein Mobiltelefon der Marke Alcatel, Nike-Turnschuhe, Werkzeug sowie eine Geldbörse bei sich, die möglicherweise auch aus Diebstählen stammen. Die Sachen wurden vorläufig sichergestellt und der 49-Jährige zur Verhinderung weiterer Straftaten an diesem Abend in Gewahrsam genommen. Er verbrachte die Nacht gewissermaßen unter Polizeiaufsicht, bevor er am Dienstagmorgen wieder - mit einer Strafanzeige im Gepäck - auf freien Fuß gesetzt wurde.

Ort
Veröffentlicht
28. August 2018, 10:46