Sag uns, was los ist:

(ots) HILDESHEIM-(kri)Am 17.01.2020 ereignete sich gegen 16:00 Uhr in der Straße Butterborn in Hildesheim ein Verkehrsunfall. Bei dem Verkehrsunfall wurde eine Person verletzt. Eine 63-jährige Radfahrerin aus Giesen fuhr mit ihrem Fahrrad auf der Straße Butterborn in Richtung Pepperworth. In dem dortigen Baustellenbereich, Höhe Butterborn 2, kam ihr ein Fahrzeug entgegen, der den notwendigen Abstand nicht einhielt. Die Radfahrerin musste in eine Gosse ausweichen. Infolge dessen verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrrad und stürzte. Der Fahrzeugführer hielt an und fragte die Frau, ob sie Schmerzen hat. Die 63-jährige Frau stand jedoch unter Schock und wollte erstmal mit ihrem Mann sprechen, der einige Meter vor ihr mit seinem Fahrrad gefahren war. Der Fahrzeugführer stieg anschließend in seinen dunklen Pkw mit Hildesheimer Kennzeichen und setzte seine Fahrt fort, ohne seine Personalien zu hinterlassen. Beschreibung Fahrzeugführer: ca. 180 cm zwischen 25 und 30 Jahre kurze, dunkle Haare europäisches Aussehen hochdeutsche Mundart Die Polizei Hildesheim sucht nun den Fahrer des Pkw oder mögliche Zeugen zu dem Verkehrsunfall. Der Fahrer oder die Zeugen mögen sich bitte bei der Polizei unter der Telefonnummer 05121-939-115 melden. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Pressestelle Kristin Möller Telefon: 05121/939204 E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/ Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/57621/4496798 OTS: Polizeiinspektion Hildesheim Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell
mehr