Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Verkehrsunfallflucht

(ots) - Adensen (Fre.) Am 10.02.15, ca. 19:00 Uhr, ereignete sich auf der B 3 Höhe der Ortschaft Adensen eine seitliche Kollision zwischen zwei Fahrzeugen. Vorausgegangen war ein beabsichtigter Überholvorgang eines 31-Jährigen aus Coppenbrügge, der mit seinem PKW Dacia die B 3 in Richtung Hannover befahren war und einen vorausfahrenden Sattelzug überholen wollte. Der PKW habe sich bereits auf Höhe des Sattelaufliegers befunden, als der Fahrer des Sattelzuges seine Fahrspur nach links in Richtung des PKW verlegte. Der PKW fuhr, um eine drohende seitliche Kollision zu vermeiden, seinerseits nach links und touchierte dabei den entgegen kommenden Transporter eines 23-Jährigen aus Grünenplan. Dabei geriet der PKW Dacia mit seinem linken Außenspiegel an das Seitenteil vom Transporter. Die beiden Unfallbeteiligten verblieben vor Ort. Der Fahrer des Sattelzuges setzte seine Fahrt fort. Vom Auflieger konnte das Kennzeichen (BAD.... / Baden Baden) abgelesen werden. Schadenshöhe: ca. 1500,-Euro. Mögliche Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei Sarstedt unter der Tel.-Nr.: 05066-9850 in Verbindung zu setzen.

Ort
Veröffentlicht
11. Februar 2015, 12:38
Autor