Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Verkehrsunfall mit Schwerverletzten

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /- Bockenem (kaw) Am 17.07.2019 um 14:20 Uhr ist es auf der B 243 in Höhe Bönnien zu einem Verkehrsunfall mit 3 schwerverletzten Personen gekommen. Nach bisherigem Ermittlungsstand befuhr ein 85-jähriger Fahrzeugführer mit seinem Pkw VW Golf die K334 aus Richtung Störy kommend und bog nach links auf die B 243 in Richtung Nette ab. Dabei missachtete er die Vorfahrt der, aus Richtung Nette kommenden, 61-jährigen Fahrzeugführerin mit ihrem Mazda. Infolge dessen kam es zu einem Frontalzusammenstoß im Keuzugsbereich. Die beiden Fahrzeugführer wurden durch den Unfall schwer verletzt. Durch die Wucht des Zusammenpralls wurde der Mazda gegen einen Pkw Nissan geschleudert, der ordnungsgemäß auf der anderen Straßenseite in Bönnien stand und auf die B 243 einbiegen wollte. Bis auf den Nissan-Fahrer wurden alle Beteiligten schwer verletzt. Sie wurden durch verschiedene Rettungswagen in die umliegenden Krankenhäuser verbracht. An allen Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Die Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Der Schaden wird auf ca. 30.000 EUR geschätzt. Außer der Polizei Bad Salzdetfurth waren die Freiwilligen Feuerwehren aus Bockenem und Bornum und die Straßenmeisterei Bockenem am Unfallort. Die Fahrbahn musste aufgrund ausgelaufener Betriebsstoffe durch ein Reinigungsfahrzeug einer Spezialfirma gereinigt werden. Hierzu wurde die B 243 kurzfristig gesperrt.

Ort
Veröffentlicht
17. Juli 2019, 18:04
Autor
whatsapp shareWhatsApp