Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Trunkenheit im Verkehr

(ots) - Harsum - Hönnersum - Borsum (TK) Am Freitag, 25.07.14, gegen 22.40 Uhr, fielt einer Funkstreifenwagenbesatzung in Hönnersum ein Fahrzugführer auf, der den Sicherheitsgurt nicht angelegt hatte. Beim Hinterherfahren zum Anhalten des Fahrzeugs bemerkten die Beamten, dass der Fahrzeugführer mehrfach in Schlangenlinien fuhr. Die anschließende Kontrolle bestätigte den Verdacht, dass der 32-jährige Fahrzeugführer nicht nur ohne angelegten Sicherheitsgurt unterwegs war, sondern auch unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,24 Promille. Dem 32-jährigen wurde daraufhin eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein sichergestellt und ein Strafverfahren eingeleitet.

Einen weiteren alkoholisierten Kraftfahrzeugführer entdeckte eine Funkstreifenwagenbesatzung am Sonntag gegen 01.40 Uhr in Borsum. Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle fiel bei einem 39-jährigen Alkoholgeruch in der Atemluft auf. Ein Atemalkoholtest ergab hier einen Wert von 0,72 Promille. Gegen den 39.jährigen wurde ein Verkehrsordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. Ihn erwartet ein Bußgeld in Höhe von 500 Euro und ein einmonatiges Fahrverbot.

Ort
Veröffentlicht
27. Juli 2014, 06:19
Autor