Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Einbrüche im Landkreis Hildesheim

whatsapp shareWhatsApp

(ots) - 31174 Schellerten OT Ottbergen, Breslauer Straße (1 Fall) 31162 Bad Salzdetfurth OT Heinde, Karl-Burgdorf-Weg (1 Fall) 31167 Bockenem OT Volkersheim, Am Krohm u. Steinweg (2 Fälle) 31167 Bockenem, Kirchhof u. Südwall (2 Fälle)

leo. Am 19.10.2015 (Montag), in der Zeit zwischen 18.00 und 23.00 Uhr, hebelten unbekannte Täter während der Abwesenheit der Bewohner das Kellerfenster zu einem Einfamilienhaus in Ottbergen auf und durchwühlten mehrere Räume. Gestohlen wurden Herrenparfum und Toilettenartikel. Täterhinweise liegen nicht vor.

Ebenfalls am 19.10.2015 drangen vermutlich zwei Täter in ein Einfamilienhaus in Heinde ein. Die Täter rissen zunächst einen im Außenbereich angebrachten Bewegungsmelder ab, bevor sie das Fenster zu einem Schlafraum im Keller aufhebelten und anschließend nahezu sämtliche Räume nach Wertgegenständen durchsuchten. Dabei wurde um 19.25 Uhr die im Haus installierte Alarmanlage ausgelöst. Obwohl die Polizei schon wenige Minuten später (19.37 Uhr) vor Ort war, konnten die Täter unerkannt entkommen. Sie erbeuteten einen goldfarbenen Drehbleistift, ein Familienerbstück der Besitzer.

In der Zeit von Montag, 19.10.2015, 18.00 Uhr, bis Dienstag, 20.10.2015, 10.00 Uhr, kam es in Bockenem zu einem Einbruch in das Büro der ev.-luth. Kirchengemeinde. Die Täter hatten das Fenster zum Büro aufgehebelt und dort Tische und Schränke vermutlich auf der Suche nach Bargeld durchsucht. Gestohlen wurde nichts.

Vermutlich die gleichen Täter drangen zwischen dem 16.10.2015 (Freitag), 19.00 Uhr, und dem 20.10.2015 (Dienstag), 09.00 Uhr, in Bockenem in die Räume einer Kindertagesstätte in der Straße Südwall ein. Auch hier war zuvor ein Fenster aufgehebelt worden. Die Täter durchsuchten zwei Büroräume. Ob dort etwas gestohlen wurde, konnte noch nicht festgestellt werden, da der Kindergarten zurzeit wegen der Ferien geschlossen ist. Die Polizei geht derzeit davon aus, dass die beiden Einbrüche in Bockenem durch den- oder dieselben Täter begangen wurden.

Gleich zwei Seniorenheime im Bockenemer Ortsteil Volkersheim wurden in der Nacht von Montag (19.10.2015, 15.30 Uhr) auf Dienstag (20.10.2015, 07.30 Uhr) heimgesucht. Auch hier wurden die Fenster zu den Büros aufgehebelt. Während die Täter im Altenheim im Steinweg leer ausgingen, konnten sie in der Einrichtung Am Krohm zwei Geldkassetten mit ca. 700,- Euro Bargeld erbeuten. Auch hier geht die Polizei von einem Tatzusammenhang aus.

An allen Tatorten konnte die Polizei Spuren sichern, deren Auswertung zurzeit noch andauert. Zeugen, die zu den genannten Tatzeiten verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizei in Bad Salzdetfurth unter der bekannten Tel.-Nr. 05063/901-0 zu melden.

Ort
Veröffentlicht
21. Oktober 2015, 12:11
Autor
whatsapp shareWhatsApp