Veröffentlicht
20. Juni 2020, 06:52
Polizei Mettmann
Polizei Mettmann
Abonnenten: 2

Gemeinsamer Präsenz- und Kontrolleinsatz von Polizei und Ordnungsamt - Monheim am Rhein - 2006124

(ots) Am Freitagabend (19. Juni 2020) haben Polizei und Ordnungsamt einen gemeinsamen Kontrolleinsatz in Monheim am Rhein durchgeführt. Im Fokus des Einsatzes standen dabei Verkehrskontrollen an der Rheinuferpromenade und Jugendschutzkontrollen an der Straße "Am Werth", am "Monberg" sowie auf der "Baumberger Bürgerwiese". Zudem bestreiften Polizei und Ordnungsamt mit starken Kräften das Berliner Viertel, um dort sichtbar Präsenz zu zeigen.

"Hintergrund und Anlass des Einsatzes waren in den vergangenen Wochen vermehrt auftretende Beschwerden von Bürgerinnen und Bürgern, die über Lärmbelästigungen, rasende Autos, Vermüllung und Tumultdelikte an den von uns kontrollierten Orten geklagt hatten", erläutert Polizeihauptkommissarin Patrica Aillaud. Die Leiterin der Wache Monheim nahm persönlich an dem von den Polizeilichen Sonderdiensten der Kreispolizeibehörde Mettmann geführten Einsatz teil, um sich ein Bild vor Ort zu machen und um gezielt mit den Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch zu kommen.

Bei dem Einsatz, der um 19:30 Uhr begann und gegen 0 Uhr endete, machten Polizei und Ordnungsamt dabei folgende Feststellungen bzw. mussten die folgenden Maßnahmen treffen:

Insgesamt wurden bei 45 angetroffenen Personen die Personalien überprüft. Im Bereich der Skateranlage am Wasserspielplatz sowie an der Hofstraße stellte die Polizei bei zwei Jugendlichen geringe Mengen Drogen (Cannabis) sicher, einer von ihnen handelte auch damit - hier wurden jeweils Strafverfahren wegen unerlaubten Drogenbesitzes bzw. Illegalen Handelns mit Betäubungsmitteln eingeleitet.

Zudem trafen Polizei und Ordnungsamt an der Hofstraße auf eine Gruppe von sechs Jugendlichen - darunter war eine erst 17-jährige Monheimerin, die augenscheinlich unter erheblichem Einfluss von Alkohol stand. Ein daraufhin vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 1,7 Promille (0,86 mg/l). Die Konsequenzen für die 17-Jährige: Mitarbeiter der städtischen Ordnungsbehörde brachten die junge Monheimerin mit dem Auto zu ihren Eltern.

Im Rahmen des Kontrolleinsatzes erhielten Polizei und Ordnungsamt Kenntnis über eine Veranstaltung auf dem Monberg, an der mehr als 300 Menschen teilnehmen sollten. Da der Veranstalter das dazu notwendige Hygieneschutzkonzept in Bezug auf die Corona-Pandemie nicht vorlegen konnte, erstattete das Ordnungsamt eine Ordnungswidrigkeiten-Anzeige gegen den Mann.

Im weiteren Verlauf des Einsatzes stießen die Beamten und städtischen Mitarbeiter auf der Baumberger Bürgerwiese auf mehrere Gruppen Jugendlicher. Diese hatten zwar gegen keine Corona-Auflagen verstoßen, waren jedoch aber für eine extreme Vermüllung der Bürgerwiese verantwortlich. Die Konsequenzen für die Jugendlichen: Sie wurden aufgefordert, ihren Müll wegzuräumen. Anschließend erhielten rund 30 Personen einen Platzverweis.

Bei den Präsenzstreifen im Berliner Viertel machten Polizei und Ordnungsamt an diesem Abend keine besonderen Feststellungen. Dennoch soll dieser Einsatz in Monheim am Rhein nicht der letzte seiner Art gewesen sein: "Mit diesem Einsatz wollen wir Flagge zeigen: Wir nehmen die Sorgen der Monheimerinnen und Monheimer Ernst und sind da, wenn man uns braucht. Besonders freut es mich, dass wir dabei so eng mit dem Ordnungsamt der Stadt Monheim am Rhein zusammenarbeiten. So können wir uns gegenseitig in unseren jeweiligen Zuständigkeitsbereichen unterstützen", sagt Patricia Aillaud.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann - Polizeipressestelle - Adalbert-Bach-Platz 1 40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010 Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/ Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43777/4629398 OTS: Polizei Mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Kommentieren
Teilen
Veröffentlicht
20. Juni 2020, 06:52
Polizei Mettmann
Polizei Mettmann
Abonnenten: 2