Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Tragischer Verkehrsunfall mit einem tödlich verletzten Motorradfahrer

(ots) - Netphen - Am frühen Sonntagnachmittag kam es ortsausgangs Niedernetphen Richtung Frohnhausen zu einem Verkehrsunfall, in dessem Verlauf ein 46jähriger Motorradfahrer tödlich verletzt wurde.

Gegen 13:25 Uhr befuhr ein 67jähriger Netphender Pkw-Fahrer die Landstraße L 729 aus Richtung Netphen kommend. Im Bereich Ortsausgang Niedernetphen beabsichtigte er nach links auf die dort weiter verlaufende L 729 in Richtung Oelgershausen abzubiegen. Vom Straßenverlauf her geht an dieser Stelle die L 729 geradeaus in die Kreisstraße K 7 Richtung Frohnhausen über, dass heißt, es bestand für den 67jährigen beim Linksabbiegen ein zu beachtender Vorrang für entgegenkommende Fahrzeuge. Im Rahmen des Abbiegevorgangs übersah der 67jährige eine ihm entgegenkommende dreiköpfige Kradfahrergruppe, die die K 7 in Gegenrichtung aus Richtung Frohnhausen befuhr. An erster Stelle dieser Gruppe befand sich ein 46jähriger Kradfahrer aus Hilchenbach. Dieser konnte dem abbiegenden Pkw nicht mehr rechtzeitig ausweichen und fuhr nahezu ungebremst in die rechte Fahrzeugseite des Pkw.

Im Anschluss daran fing das Krad Feuer, welches jedoch mit vor Ort befindlichen Mitteln durch weitere Verkehrsteilnehmer gelöscht werden konnte.

Die nachfolgenden Kradfahrer, konnten noch rechtzeitig ausweichen.

Infolge der Kollision zog sich der Kradfahrer lebensgefährliche Kopfverletzungen zu, denen er an der Unfallstelle kurz darauf erlag.

Der 67jährige Pkw-Fahrer erlitt einen Schock und wurde zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus verbracht. Eine 43jährige Kradfahrerin aus der dreiköpfigen Gruppe erlitt ebenfalls einen Schock. Beide Beteiligten wurden seelsorgerisch betreut.

Die nicht mehr fahrbereiten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtsachschaden liegt bei ca. 20.000 EUR.

Unfallursächlich dürfte nach bisherigen Ermittlungen der Fehler des 67jährigen Pkw-Fahrers beim Abbiegen gewesen sein.

Die L 729 war zum Zwecke der Unfallaufnahme gut drei Stunden komplett gesperrt.

Ort
Veröffentlicht
25. Mai 2014, 18:52
Autor
Rautenberg Media Redaktion