Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Zwischenfall beim Fußballspiel der Kreisliga C

(ots) - Polizeiliche Ermittlungen wird das

Fußballspiel der Kreisliga C zwischen Emir Sultan Spor 2 und Accordia

Niederbardenberg 2 nach sich ziehen.

Sonntagmittag waren gleich vier Streifenwagen dort eingesetzt, weil

man sich dort außerhalb der Spielregeln an den Kragen gegangen war.

Ernsthaft verletzt wurde aber offenbar niemand.

Nach ersten Überlieferungen war es nach einer

Schiedsrichterentscheidung zu einer größeren Rangelei zwischen den

Spielern beider Mannschaften gekommen. Nachher verlagerten sich die

Streitigkeiten auch auf einige Zuschauer, nachdem ein derzeit nicht

namentlich bekannter Linienrichter der Heimmannschaft mit einer Fahne

einen Spieler der gegnerischen Truppe geschlagen haben soll. Der

begann darauf hin Fahnenflucht und lief vondannen. Bei dessen

Verfolgung kam es dann wiederum zum Hauen und Stechen zwischen

Anhängern beider Mannschaften.

Die Kripo ermittelt nun wegen Körperverletzung zunächst einmal

gegen den Linienrichter.

--Paul Kemen--

Ort
Veröffentlicht
18. Oktober 2010, 10:16
Autor