Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Festnahme nach Verkehrsunfall

(ots) - Nach einem Verkehrsunfall auf der Kreuzung

Voccartstraße / Kohlberger Straße nahmen die eingesetzten

Polizeibeamten den unfallverursachenden Autofahrer wegen

Fluchtgefahr und nicht belegbarer Identität vorläufig fest. Aufgrund

einer Vorfahrtsmissachtung war er verantwortlich für den

Zusammenstoß mit einer Pkw-Fahrerin, bei dem am Montagabend, gegen

22.00 Uhr, insgesamt etwa 7.000 Euro Sachschaden entstand. Der ca. 30

Jahre alte und vermutlich in den Niederlanden wohnende Unfallfahrer

konnte weder eine Fahrerlaubnis noch ein Identitätspapier vorzeigen.

Die Ermittlungen dauern an.

--Michael Houba--

Ort
Veröffentlicht
03. November 2009, 09:43
Autor