Sag uns, was los ist:

Unfall mit drei Fahrzeugen und zwei Leichtverletzten

(ots) - Herzebrock-Clarholz (CK) - Am Freitagvormittag (13.02., 11.10 Uhr) befuhr der 28-jährige Fahrer eines Mercedes Sprinters aus Rheda-Wiedenbrück die Clarholzer Straße (B 64) aus Richtung Beelen kommend in Fahrtrichtung Rheda.

In Höhe der Uthofstraße fuhr er hinten auf den VW Golf einer 24-jährigen Frau aus Herzebrock-Clarholz auf, die verkehrsbedingt anhielt, weil sie nach links abbiegen wollte. Durch die Wucht des Zusammenstoßes wurde der Wagen der Frau nach links auf den Fahrstreifen des Gegenverkehrs geschoben. Dort prallte er schließlich gegen einen entgegen kommenden LKW mit Anhänger eines 44-jährigen Mannes aus Lippstadt.

Die Frau und ihr 27-jähriger Beifahrer verletzten sich bei diesem Unfall leicht. Mit einem Rettungswagen wurden beide in das St. Vinzenz-Hospital gebracht, das sie nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnten.

Alle Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Der Sprinter und der Golf wurden von der Unfallstelle abgeschleppt; der LKW wurde vor Ort repariert. Es entstand Sachschaden in Höhe von 10 000 Euro.

Die Clarholzer Straße war während der Unfallaufnahme für etwa 1,5 Stunden komplett gesperrt; der Verkehr wurde abgeleitet.

Die Säuberung der Fahrbahn erfolgte durch die Feuerwehr Herzebrock.

Ort
Veröffentlicht
13. Februar 2015, 14:10
Autor