Sag uns, was los ist:

(ots) /- Dorsten: Bei einer Unfallflucht auf der Bahnhofstraße wurde heute, zwischen 7.30 Uhr und 9.45 Uhr, ein grauer VW Tiguan beschädigt. Das Auto stand auf dem Ärztehaus-Parkplatz. Der Verursacher ist geflüchtet, ohne sich um den Schaden von rund 1.000 Euro zu kümmern. Marl: Auf einem Chemiepark-Parkplatz an der Paul-Baumann-Straße ist am Dienstag, zwischen 4.20 Uhr und 15 Uhr, ein silberner Hyundai angefahren und beschädigt worden. Der Verursacher ist geflüchtet. Der Schaden wird auf 1.000 Euro geschätzt. Auf der Max-Reger-Straße hat vermutlich der Fahrer eines dunklen Kastenwagens einen blauen Dacia Sandero angefahren und beschädigt. Zeugen hatten die Unfallflucht am Dienstag, gegen 18.30 Uhr, beobachtet. Sie konnten sich das genaue Kennzeichen oder Marke des Fahrzeugs aber nicht merken. Am Steuer saß demnach ein Mann. Der Schaden am Dacia wird auf 1.000 Euro geschätzt. Nach dem Verursacher wird gesucht. Heute Vormittag, zwischen 10.20 Uhr und 10.35 Uhr, wurde auf der Bergstraße ein geparkter schwarzer Ford Fiesta angefahren. Auch hier ist der Verursacher weggefahren, ohne sich um den Schaden von rund 1.500 Euro zu kümmern. Recklinghausen: Auf dem Parkplatz des Campus Vest am Campus Blumenthal ist am Dienstag, gegen 14.30 Uhr, ein grüner VW Scirocco beim Ausparken angefahren worden. Der Verursacher saß in einem roten Kia Rio. Doch anstatt anzuhalten, fuhr der unbekannte Fahrer weiter. Der Schaden liegt bei etwa 1.000 Euro. Hinweise zu den Unfallfluchten nehmen die zuständigen Verkehrskommissariate in Herten und Gladbeck unter Tel. 0800/2361 111 entgegen.
mehr