Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Mit 1,6 Promille, plattem Reifen und Schlangenlinien durch Herne

whatsapp shareWhatsApp

(ots) - Am gestrigen 8.4.2013, gegen 22:20 Uhr, fiel Beamten der Polizeiwache Herne ein Autofahrer auf. Dieser war mit plattem Vorderreifen und in Schlangenlinien auf der Bochumer Straße in Richtung stadtauswärts unterwegs. Die Polizisten setzten sich mit ihrem Streifenwagen hinter den Verkehrsteilnehmer schalteten das Leuchtsignal "Stopp Polizei" ein. Der Autofahrer reagierte nicht. Auch bei zusätzlich eingeschaltetem Blaulicht dauerte es noch eine Weile, bis der Mann realisierte, dass er gemeint war. Bei der sich anschließenden Kontrolle bemerkten die Beamten sofort die Alkoholfahne des Angehaltenen. Ferner stellten sie fest, dass die vordere Stoßstange des 24-jährigen Herners frisch unfallbeschädigt war. Nach Angaben des jungen Mannes konnten die Polizisten die Unfallstelle schnell finden. Sie lag am nahegelegenen Hölkeskampring. Hier hatte der 24-Jährige eine Mittelinsel überfahren. Dabei wurden diese und sein Auto beschädigt. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 1,6 Promille. Der Herner musste mit zur Wache. Hier wurde ihm eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein wurde sichergestellt. Den weiteren Weg setzte der junge Mann zu Fuß fort.

Ort
Veröffentlicht
09. April 2013, 13:51
Autor
whatsapp shareWhatsApp