Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Herne / Nächtlicher Raubüberfall in Eickeler Wohnung

(ots) - In der Nacht auf den heutigen 26. Februar kam es in einer Wohnung an der Zur-Nieden-Straße in Eickel zu einem Raubüberfall.

Gegen 03.00 Uhr hebelte ein noch unbekannter Mann die Wohnungstür auf und betrat die Räumlichkeiten. Hier traf der Kriminelle auf eine Seniorin, die durch die Aufbruchgeräusche aus dem Schlaf gerissen worden war. Der Täter hielt die laut schreiende Frau am Hals fest, entriss ihr die Halskette und flüchtete.

Der Räuber ist ca. 160 bis 170 cm groß, hat eine schmale Statur und trug eine schwarze Jacke, dessen Kapuze er sich über den Kopf gezogen hatte.

Das Bochumer Einbruchskommissariat (KK 13) hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Rufnummer 0234 / 909-4135 (-4441 außerhalb der Geschäftszeit) um Hinweise.

Ort
Veröffentlicht
26. Februar 2016, 12:14
Autor