Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Herne / Leerstehendes Mehrfamilienhaus vermutlich angesteckt

(ots) - Die Cranger Straße in Herne. Dort kam es am heutigen 12. April, gegen Mitternacht, zu einem Brand in einem leerstehenden Mehrfamilienhaus. Bei Eintreffen der Polizei schlugen die Flammen bis in den Dachboden des Gebäudes, das vier Etagen hat. Die 18 Bewohner des angrenzenden Hauses wurden evakuiert und vom DRK betreut. Zwei Löschzüge der Herner Feuerwehr konnten ein Übergreifen des Feuers auf dieses Nachbargebäude aber verhindern und den Brand löschen. Die Hausbewohner kehrten anschließend in ihre Wohnungen zurück. Während der Löscharbeiten blieb die Cranger Straße zwischen der Sedan- und der Von-der-Heydt-Straße bis gegen 03.00 Uhr für beide Richtungen gesperrt. Die Ermittler aus dem Bochumer Brandkommissariat KK 11 gehen von einer Brandstiftung aus, schätzen den Sachschaden auf mehrere zehntausend Euro und bitten unter der Rufnummer 0234 / 909-4110 um Zeugenhinweise.

Ort
Veröffentlicht
12. April 2011, 09:31
Autor