Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Herne / Er trug einen Helm! - Radfahrer zum Glück nur leicht verletzt

(ots) - In den späten Nachmittagsstunden des 25. Mai kam es in dem Industriegebiet an der Straße "Friedrich der Große" in Herne zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Radfahrer (39) verletzt worden ist. Gegen 17.30 Uhr folgte der Dortmunder an einer Einmündung, die in eine Sackgasse führt, der abknickenden Vorfahrt nach links. Aus dieser untergeordneten Sackasse bog ein Autofahrer (38) nach links ab und übersah den Mountainbikefahrer. Der 39-Jährige stieß gegen die Frontscheibe des Pkw und stürzte auf die Fahrbahn. Eine Rettungswagenbesatzung brachte den Dortmunder in ein örtliches Krankenhaus. Dieses konnte der Mann nach der ambulanten Behandlung wieder verlassen - vielleicht auch deswegen, weil er einen Fahrradhelm getragen hat.

Ort
Veröffentlicht
25. Mai 2011, 19:44