Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Beim Diebstahl erwischt - Danach würgte der Tatverdächtige das Opfer und flüchtet

(ots) - Gerade erst hatten sich ein 18 Jahre alter Mann und eine 22- jährige Hernerin am 27.09.2014, gegen 00:05 Uhr, auf der Schulstraße in Herne kennen gelernt, da versuchte der junge Mann der Frau ein Handy aus der Handtasche zu ziehen. Die Geschädigte bemerkte jedoch sofort den Diebstahl und stellte den "neuen Bekannten" zur Rede. Dieser wurde daraufhin aggressiv und würgte die junge Frau. Anschließend schlug er ihr mit seinem Ellenbogen gegen den Hals und flüchtete. Eine Streifenwagenbesatzung, die sich in der Nähe aufhielt, konnte den mutmaßlichen Dieb in unmittelbarer Tatortnähe festnehmen. Für die Geschädigte war der Mann ein "neuer Bekannter", nicht aber für die Polizei: Er wurde festgenommen. Das entwendete Handy wurde aufgefunden und der Geschädigten übergeben. Jetzt ermittelt das Kriminalkommissariat 35 wegen räuberischen Diebstahls.

Ort
Veröffentlicht
29. September 2014, 12:31
Autor
Rautenberg Media Redaktion