Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Auffahrunfall unter Alkoholeinwirkung und Medikamenten - ein Leichtverletzter (19)

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /- Am gestrigen 28. März ist ein Dortmunder Autofahrer (19) bei einem Verkehrsunfall in Herne leicht verletzt worden. Er begab sich selbstständig zum Arzt.

Gegen 14.20 Uhr befuhr der Mann mit seinem Pkw die Wiescherstraße und wollte nach rechts auf die Sodinger Straße in Richtung Hölkeskampring abbiegen. Nach seinen Angaben bremste er verkehrsbedingt ab, um an der Unfallstelle Fußgängern das Überqueren der Fahrbahn zu ermöglichen.

Eine hinter ihm befindliche Autofahrerin (62, Herne) fuhr auf den Wagen des Dortmunders auf. Sie gab an, am Vorabend getrunken und Medikamente eingenommen zu haben. Der Atemalkoholtest bei der Autofahrerin ergab einen Wert von 2,2 Promille.

Der 62-Jährigen wurde im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen und ihr Führerschein sichergestellt. Das Auto der Hernerin war nach dem Auffahrunfall nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt.

Ort
Veröffentlicht
29. März 2019, 06:52
Autor
whatsapp shareWhatsApp