Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Raubüberfall auf Gardinenstudio

whatsapp shareWhatsApp

(ots) - (jtk) Wie die Polizei bereits mehrfach berichtete, war es am 23.08.2011 in Rödinghausen-Bruchmühlen zu einem Raubüberfall gekommen, bei dem ein männlicher Täter die Tageseinnahmen eines Gardinen- und Nähstudios erbeutete. Der ca. 25-30 Jahre alte und mit Motorradkluft bekleidete Mann war gegen 11.30 Uhr mit seinem Motorrad ganz normal vorgefahren, hatte seinen Helm abgenommen und das Geschäft betreten, um sich nach einer Reparatur seiner mitgebrachten Sporttasche zu erkundigen. Für die 42-jährige Geschäftsfrau aus Bruchmühlen wirkte die Situation nicht ungewöhnlich. Als die Inhaberin allerdings keinen Schaden feststellen konnte, zog der Unbekannte plötzlich ein silbernes Messer aus der Sporttasche, bedrohte die 42-jährige und forderte die Herausgabe der Tageseinnahmen. Nachdem die eingeschüchterte Inhaberin dem Räuber das geforderte Geld ausgehändigt hatte, verschwand dieser aus dem Geschäft und flüchtete mit seinem Motorrad in Richtung Kreisverkehr Bruchmühlen. Der Täter, der mit einem hubraumstarken, silbernen Motorrad der Marke Yamaha mit Halbverkleidung unterwegs war, wurde wie folgt beschrieben: Ca. 25-30 Jahre alt, ca. 180 cm groß, braune, relativ kurz geschnittene Haare und bekleidet mit schwarzer, zweiteiliger Motorradkombi aus Leder. Er trug schwarze Handschuhe und führte einen schwarzen Motorradhelm mit weiß-roten Streifen mit sich. Bei der Sporttasche handelte es sich um eine kleine schwarze Tasche mit weißem Adidas-Logo. Die Polizei fahndet mit einem Phantombild nochmals nach dem Täter und fragt: " Wer kennt den abgebildeten Mann oder kann Angaben zur Person, seinem Aufenthaltsort und oder zu dem beschriebenen Motorrad machen? Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Herford, Tel.: 05221/888-0 oder jede andere Polizeidienststelle.

Ort
Veröffentlicht
20. September 2011, 13:47
Autor
whatsapp shareWhatsApp