Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Räuberischer Diebstahl - Ladendetektiv fängt Zigaretten-Bande

(ots) - (um) Am Montag (27.07.), gegen 14:10 Uhr, ereignete sich zunächst ein Trickdiebstahl in einem Verbrauchermarkt an der Ernstmeierstraße. Drei osteuropäischen Asylbewerber aus Rahden nahmen dabei geschickt Zigaretten im Wert von über 300.- Euro an sich und versteckten sie unter den Jacken. Die Diebe beobachtete allerdings während der Tat ein Ladendetektiv, der alle drei noch versuchte hinter der Kasse festzuhalten. Die Täter wehrten sich derart massiv, dass die herbei geilten Mitarbeiter des Marktes gemeinsam mit dem Detektiv und der etwas später hinzu gerufenen Polizei zwei der Männer festhalten konnten. Alle drei dringend der Tat Verdächtigen sind bereits mehrfach in gleich gelagerten Fällen in Erscheinung getreten und arbeiten in einer Bande wechselweise zusammen. Dies ergaben die späteren Ermittlungen der Kriminalpolizei Herford. Die Festnahme der beiden 26- und 31-Jährigen und deren Ingewahrsamnahme klärte auch die Tatbeteiligung des dritten 47-jährigen Tatverdächtigen. Der Antrag der Staatsanwaltschaft entfiel, da sich alle in den kommenden Tagen bereits vor einem regionalen Amtsgericht strafrechtlich verantworten müssen.

Ort
Veröffentlicht
29. Juli 2015, 12:41
Autor