Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Kochtopf verursachte Brand

(ots) - (jtk) Gestern, gegen Mittag, kam es zu einer Brandalarmierung der Feuerwehr und der Polizei in die Johannisstraße. Bei Eintreffen der Polizei standen die Mieter aus ca. 40 Wohnungen in sicherer Entfernung vor dem betroffenen Gebäude. Der Brand allerdings war schon gelöscht. Die 13-jährige Tochter und Mitbewohnerin einer der Wohnungen im Gebäude hatte in Abwesenheit der Eltern sich etwas kochen wollen und den Topf dabei auf dem Herd vergessen, wodurch sich ein Feuer entfachte. Mit Hilfe der Nachbarn, die die 13-jährige zu Hilfe holte, konnte das Feuer gelöscht werden. Beim Verlassen der Wohnung jedoch hatte das Mädchen die Wohnungstür hinter sich zugezogen, ohne den Türschlüssel mit zu nehmen. So musste die Feuerwehr, um einen weiteren Brand ausschließen zu können, die Wohnungstür aufbrechen. Glück gehabt, außer mit einem Schrecken kam keine Person zu Schaden. Auch Gebäudeschaden entstand nicht. Zur Gewährleistung der Einsatzfähigkeit und zum Schutz der Bewohner musste die Johannisstraße durch die Polizei kurzfristig halbseitig gesperrt werden.

Ort
Veröffentlicht
24. Juni 2011, 11:43
Autor