Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Hochzeitskorso - Fahrweise und Rauch gefährden Verkehr - Zeugen gesucht

whatsapp shareWhatsApp

(ots) (um) Am Samstag (5.10.), gegen 15.00 Uhr, gab es auf der Mindener Straße einen Hochzeitskorso von etwa 20 PKW, der Richtung Innenstadt fuhr. Die Insassen der Fahrzeuge entzündeten Pyrotechnik, welche erheblichen Rauch entwickelte. Die PKW waren mit Fahnen geschmückt. Der Korso machte durch lautes Hupen auf sich aufmerksam. Teils kam es zu Gefährdungen durch die Sichtbehinderungen aufgrund des Rauches. An der Einmündung zur Bismarckstraße bogen einige Fahrzeuge bei Rotlicht der Lichtsignalanlage ab. Polizeibeamte stoppten die Fahrt der etwa 80 Personen letztlich auf der Bismarckstraße / Ecke Marienstraße. Die Beamten stellten bei den anschließenden Kontrollen mehrere pyrotechnische Gegenstände sicher. Die Beteiligten der Kolonne waren anlässlich einer Hochzeit zur Abholung der Braut unterwegs. Die Polizei untersagte die weitere Kolonnenfahrt aufgrund der Gefährdungen und des unerlaubten Verbrennens von Pyrotechnik. Zudem sind Strafverfahren aufgrund der gravierendsten Verstöße eingeleitet worden. Die Polizei sucht Zeugen, die das gefährliche Verhalten auf der Fahrstrecke bemerkt haben. Hinweise werden an das Verkehrskommissariat in Herford unter der Telefonnummer 05221-8880 erbeten.

Ort
Veröffentlicht
08. Oktober 2019, 07:03
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!