Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Hochsaison für Fahrraddiebe

(ots) - Auch am vergangenen Wochenende kam es im gesamten

Kreisgebiet wiederholt zu Fahrraddiebstählen. In Herford,

Rödinghausen und Löhne wurden mehrere Fahrräder entwendet.

Herausragend dürfte wohl der Diebstahl eines 3000,00 Euro teuren

Fahrrades aus einer Fahrradwerkstatt in Rödinghausen an der

Westkilver Straße gewesen sein. Hier war dem Geschädigte der Täter

durch merkwürdiges Verhalten vor seiner Werkstatt aufgefallen. Nur 10

Minuten der Unaufmerksamkeit reichten dem Täter um das teure Gefährt

zu entwenden. Der Geschädigte machte sich unmittelbar auf die Suche

und fand sein Rad nur wenig später in Melle Bruchmühlen wieder. Die

Polizei wurde eingeschaltet und fahndet nun nach einem 13-15 Jahre

alten Jugendlichen, der 165-170 cm groß und blond sein soll. Bei der

Tatausführung trug er eine teilweise pinke Baseballkappe und einen

Rucksack mit sich.

Die Polizei bittet nochmals ausdrücklich darum, Fahrräder

ordnungsgemäß zu verschließen und wenn möglich an festen Gegenständen

anzuketten. Gerade in den Sommermonaten sind Fahrräder heiß begehrte

und oftmals leichte Beute für Diebe.

Ort
Veröffentlicht
21. Juni 2010, 12:54
Autor