Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Industriegebäude sollte brennen! Verpuffung in der Heizung sorgte für Einsatz an der Breddestraße!

(ots) - Brand in einem Industriegebäude lautete gegen

23:13 Uhr die Alarmmeldung für die Feuerwehr Herdecke. Ein Anrufer

aus der Eichendorffstraße hatte "pechschwarzen" Rauch aus einem

Unternehmen an der Breddestraße gesehen.

Als der Einsatzleiter kurz darauf an der Einsatzstelle eintraf,

wurde der Rauch ebenfalls wahrgenommen. Die Feuerwehr musste sich

zunächst Zutritt zum verschlossenen Gelände verschaffen. Über die

Drehleiter wurde versucht die Rauchentwicklung zu lokalisieren.

Parallel kontrollierten weitere Trupps die verschiedenen Hallen.

Als kurz darauf der Betriebsleiter des Unternehmens eintraf,

konnten die rauchfreien Hallen begangen werden. Hierbei wurde

festgestellt, dass es in der Heizungsanlage zu einer kleinen

Verpuffung gekommen war. Vermutlich entstand hierdurch die

Rauchentwicklung.

Der Einsatz der Feuerwehr konnte daraufhin abgebrochen werden.

Zwei Löschzüge waren eine Stunde im Einsatz. Die Polizei war an de

Einsatzstelle.

Ort
Veröffentlicht
08. Mai 2010, 01:45
Autor