Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Böswilliger Alarm am Gemeinschaftskrankenhaus! - Patient schlägt in der Ambulanz Handfeuermelder vorsätzlich ein!

(ots) - Die Herdecker Feuerwehr wurde am Samstag gegen 9:36 Uhr zum Herdecker Gemeinschaftskrankenhaus gerufen. Dort hatte die Brandmeldeanlage angeschlagen. Vor Ort wurde schnell bekannt, dass ein Patient in der Notfallambulanz vorsätzlich einen Handfeuermelder ausgelöst hatte. Der Einsatz wurde abgebrochen. Auch die Polizei war vor Ort. Auf den Verursacher kommt nun ein Kostenbescheid der Stadt Herdecke zu. Einsatzdauer: 30 Minuten.

Ort
Veröffentlicht
16. Februar 2014, 10:00
Autor