Sag uns, was los ist:

Zeugen nach Verkehrsunfallflucht in Heppenheim gesucht

(ots) - Am Montag, den 19.05.2014, kam es gegen 10:00 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht im Bereich der Parkplätze Graben in Höhe der Kellereigasse in Heppenheim. Ein 84 jähriger Pkw-Fahrer hatte seinen grünen VW Polo ordnungsgemäß auf den Parkplätzen gegenüber dem Bürgerbüro abgestellt. Als er gegen 10:00 Uhr zu seinem Pkw zurück kam, konnte er gerade noch beobachten, wie ein weißer Lkw mit offenem Kastenaufsatz rückwärts auf den gegenüberliegenden Parkplatz einfuhr. Der männliche Fahrzeugführer stoppte den Lkw plötzlich, stieg aus dem Fahrzeug aus und schaute sich den Polo, sowie seinen Lkw an. Nachdem er seinem Ärger kurz Luft machte, stieg er wieder in seinen Lkw ein und verließ die Unfallstelle über die Kellereigasse in Fahrtrichtung Marktplatz, ohne seinen Pflichteten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Der Unfallschaden beläuft sich auf ca. 3000EUR. Der Lkw ist vermutlich auf der Beifahrerseite hinten beschädigt und weist grüne Lackspuren auf.

Hinweise, die zur Aufklärung der Verkehrsunfallflucht beitragen, werden unter Tel.: 06252 / 706 - 0 entgegen genommen.

Ort
Veröffentlicht
20. Mai 2014, 11:15
Autor
Rautenberg Media Redaktion