Sag uns, was los ist:

Lorsch - B 47/Unmut über Fahrweise eskaliert

(ots) - Ein 53 Jahre alter Taxifahrer befand sich in den frühen Morgenstunden auf der Rückfahrt vom Frankfurter Flughafen nach Bürstadt. Kurz nach dem Darmstädter Kreuz versuchte ihn ein dunkler Pkw besetzt mit drei männlichen Personen auf der A 5 auszubremsen. Auch während der Weiterfahrt bedrängte das dunkle Fahrzeug das Taxi. Es kam sogar zum seitlichen Zusammenstoß der Fahrzeuge. Auf der Bundesstraße 47 gelang es dem anderen Fahrzeugführer in Höhe Lorsch gegen 6 Uhr das Taxi auszubremsen und zum Stillstand zu zwingen. Die drei Insassen stiegen aus dem Fahrzeug aus und äußerten lautstark ihren Unmut über die Fahrweise des Taxifahrers. Schließlich eskalierte die Situation derart, dass der Fahrer von den bislang noch unbekannten Verfolgern tätlich angegriffen wurde. Er zog sich hierdurch leichte Verletzungen im Gesichtsbereich zu. Vor der Weiterfahrt zog einer der Kontrahenten den Schlüssel des Taxis ab und nahm diesen mit. Das unbekannte Fahrzeug setzte die Fahrt dann in Richtung Worms fort. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief negativ. Die Ermittlungen dauern an. In diesem Zusammenhang sucht die Polizei noch nach Zeugen, die Angaben zu dem Vorfall machen können. Diese werden gebeten sich unter Telefon 06252/7060 bei der Polizei in Heppenheim zu melden.

Ort
Veröffentlicht
12. November 2011, 08:57
Autor