Sag uns, was los ist:

Heppenheim: Zehn Minuten Abwesenheit reichten Einbrecher aus

(ots) - Nur zehn Minuten Abwesenheit der Bewohner haben Einbrecher am Donnerstag (27.11.14) ausgenutzt, um in ein Einfamilienhaus im Mausnestweg einsteigen zu können. Die Ganoven sind zwischen 18.25 Uhr und 18.35 Uhr über die Terrassentür ins Haus eingedrungen und konnten sich noch zwei Armbanduhren greifen, bevor die Hausbewohner zurückkehrten. Zwei unbekannte Männer flüchteten über den Garten in Richtung Norden. Ein Täter ist sportlich schlank und etwa 1,75 Meter groß. Der 20 bis 30 Jahre alte Mann trug zur Tatzeit eine rot/schwarze Jacke und eine dunkle Mütze. Sein Komplize ist etwa 35 - 40 Jahre alt und von kräftiger Statur. Der Mann hat kurze glatte schwarze Haare und war von gepflegter Erscheinung. Bekleidet war er mit einem schwarzen Blouson und einer dunklen Hose. Der Unbekannte führte eine graue Umhängetasche mit sich.

Die Kriminalpolizei (K 21/ 22) hofft über Zeugenhinweise auf die Spur der Täter zu kommen. Hinweise werden unter der Rufnummer 06252 / 706-0 entgegen genommen.

Ort
Veröffentlicht
28. November 2014, 11:20
Autor
Rautenberg Media Redaktion