Sag uns, was los ist:

Darmstadt/Erbach/Heppenheim: Polizei lädt ein zur "Nacht der Bewerber" am 13. November 2015 / Chancen für eine Karriere bei der Polizei / Sie fragen, wir antworten!

(ots) -

Wie werde ich Kriminalkommissarin? Welche Aufgaben hat ein Streifenpolizist? Am Freitag (13.11.) gibt es auf diese und alle anderen Fragen rund um einen der vielseitigsten Berufe überhaupt Antworten. So gewährt die hessische Polizei bei der diesjährigen "Nacht der Bewerber" an insgesamt elf Standorten allen Interessierten umfangreiche Einblicke in die unterschiedlichen Tätigkeiten, dem Bewerbungs- und Testverfahren sowie dem dreijährigen Studium zum Bachelor of Arts. In Südhessen stehen die Experten in Erbach, Heppenheim und in Darmstadt potentiellen Bewerbern zur Verfügung. Hier haben Besucher die Gelegenheit, mit Schutz- und Kriminalpolizisten sowie Studierenden der Hochschule für Polizei und Verwaltung über alle Facetten dieses spannenden Berufs und die Inhalte des Studiums zu sprechen. Für den ein oder anderen gibt es dabei auch überraschend Neues zu erfahren. So ist zum Beispiel vielen unbekannt, dass die deutsche Staatsangehörigkeit für eine Bewerbung bei der hessischen Polizei nicht notwendig ist. In Darmstadt und Heppenheim warten als Highlight besonders kaltschnäuzige Gesetzeshüter in Form von echten Polizeihunden auf die Gäste, während angehende Polizistinnen und Polizisten in Erbach schon mal auf Spurensuche gehen können.

Die Einstellungsberater des Polizeipräsidiums Südhessen freuen sich über interessierte Besucher an den folgenden Standorten:

Polizeipräsidium Südhessen in Darmstadt, Klappacher Straße 145

Polizei in Heppenheim, Weiherhausstraße 21

Polizeistation Erbach, Neue Lustgartenstraße 7 (Hinweis: Beginn in Erbach ist schon um 17 Uhr)

Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Zusatz:

Medienvertreter, die Interesse an der Veranstaltung haben, sind herzlich eingeladen.

Ort
Veröffentlicht
05. November 2015, 13:02
Autor