Sag uns, was los ist:

Henstedt-Ulzburg, Hamburger Straße / Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Mofa

whatsapp shareWhatsApp

(ots) - Bereits am Donnerstag, den 23. April 2015, ist es im Einmündungsbereich der Schulstraße / Hamburger Straße zu einem schweren Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen gekommen.

Ein 60-jähriger Mofafahrer aus Henstedt-Ulzburg bog gegen 21.45 Uhr von der Schulstraße nach links in die Hamburger Straße ein, missachtete dabei die Vorfahrt und kollidierte mit einem PKW.

Die 30 Jahre alte Fahrzeugführerin des PKW befuhr zum Zeitpunkt des Unfalls die Hamburger Straße in Richtung Norderstedt und konnte den Zusammenstoß mit dem Mofa trotz eines Ausweichmanövers nicht mehr verhindern.

Der Mofafahrer schleuderte über die Motorhaube in die Windschutzscheibe und blieb schwerverletzt auf dem Boden liegen. Mehrere Verkehrsteilnehmer kümmerten sich um den Verletzten, ehe er mit einem Rettungswagen in ein Hamburger Krankenhaus gebracht wurde. Die Fahrerin des PKW erlitt einen Schock.

An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Zeugen berichteten noch an der Unfallstelle von Atemalkoholgeruch bei dem Mofafahrer, so dass die Staatsanwaltschaft eine Blutprobenentnahme bei dem 60-Jährigen anordnete.

Die Polizei Henstedt-Ulzburg hat die Ermittlungen aufgenommen.

Ort
Veröffentlicht
27. April 2015, 14:00
Autor
whatsapp shareWhatsApp