Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

140409.2-12.90-12.91-izpd-Wesselburen-Verkehrsunfall

(ots) - Am Montagabend (19.48 Uhr) befuhr ein 34 Jahre alter Kraftfahrer aus St. Peter-Ording (Kreis Nordfriesland) die Landesstraße 305 - vom Sperrwerk der Eider her kommend in Fahrtrichtung Wesselburen. Im Zuge der Fahrt kollidierten er und ein Stück Rehwild, das dort von rechts kommend über die Fahrbahn wechselte.

Infolge des anschließenden Sturzes verletzte sich der Kradfahrer im Bereich des Brustkorbs, der Schulter sowie an Knie und Hand. Er wurde per RTW in das WKK Heide eingeliefert und dort stationär aufgenommen.

An seinem Zweirad entstanden Sachschäden in Höhe von rund 2.000 Euro - beschädigt wurden Blinker, Scheinwerfer, Kupplungshebel, Armaturen, Tankbehälter und Schalthebel.

Zu Schaden kam auch das Tier. Es wurde von einem Jagdaufsichtsberechtigten erlöst.

Hermann Schwichtenberg

Ort
Veröffentlicht
09. April 2014, 09:53
Autor