Sag uns, was los ist:

Kampfkunst und Selbstverteidigung für Jungen

Selbstbewusstsein, Beweglichkeit, Kampfgeist und Timing - das sind die Dinge, die 13 Jungen im Alter von zehn bis 14 Jahren in den Herbstferien trainierten. Denn sie nahmen an einem kostenfreien Wing-Tsun (WT) Selbstbehauptungskurs für Jungen teil. Veranstaltet wurde der Kurs vom Amt für Kinder, Jugend und Familie der Stadt Hennef. Durchgeführt wurde er von den WT-Trainern Sifu Christian Lindlar und Nick Bomberg, im WingTsun-Zentrum Hennef.

Möglich gemacht hat das eine Spende der Hennef-Stiftung der Kreissparkasse Köln, die für einen Selbstbehauptungskurs für Mädchen, der in den Sommerferien angeboten wurde, und den Selbstbehauptungskurs für Jungen 2.800 Euro zur Verfügung stellte.

Weitere Infos zu WT-Kursen gibt es unter http://www.wt-kampfkunstschule.de

13 Jungen nahmen an einem kostenfreien Wing-Tsun Selbstbehauptungskurs teil.

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
21. Oktober 2016, 00:00
Autor